Regional VR-Bank

Dr. Carsten Düerkop wird neuer Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Westmünsterland

Mit Wirkung zum 1. April 2020 hat der Aufsichtsrat Herrn Dr. Carsten Düerkop in den Vorstand der VR-Bank Westmünsterland eG. berufen.

Mit Wirkung zum 1. April 2020 hat der Aufsichtsrat Herrn Dr. Carsten Düerkop in den Vorstand der VR-Bank Westmünsterland eG. berufen. Er tritt die Nachfolge des Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Wolfgang Baecker an, der nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit bei der Bank in den Ruhestand tritt.

Zukünftig besteht der Vorstand der VR-Bank Westmünsterland eG aus Herrn Dr. Düerkop, Herrn Matthias Entrup und Herrn Berthold te Vrügt.

„Auf Vorstandsebene gut aufgestellt“

„Ich freue mich, dass wir mit Herrn Dr. Düerkop einen kompetenten Nachfolger für Herrn Dr. Baecker gefunden haben. Wir sehen die VR-Bank Westmünsterland damit auf Vorstandsebene weiterhin gut aufgestellt, um die künftigen Herausforderungen zu meistern und den erfolgreichen Weg als regionaler Finanzdienstleister für Kunden und Mitglieder fortzusetzen“, so Michael Sonnenschein, Aufsichtsratsvorsitzender der VR-Bank.

Herr Dr. Carsten Düerkop, 54, geboren in Hildesheim, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Nach Stationen bei der NordLB und der WGZ BANK AG war er seit 2014 als Vorstandsmitglied bei der WL BANK AG, Münster, tätig. Im Rahmen der Fusion der DG Hyp AG, Hamburg, mit der WL BANK AG, Münster, wurde Düerkop zum Vorstandsmitglied der größten deutschen Immobilien- und Pfandbriefbank, der DZ HYP AG, Hamburg, bestellt.