Regional VR-Bank

Filialen der VR-Bank wieder geöffnet

Filialen
Die Kunden der VR-Bank Westmünsterland erhalten auf verschiedenen Wegen Beratung.

Die VR-Bank Westmünsterland öffnet ihre Filialen wieder. „Nachdem die Bundesregierung die Lockerung einiger Beschränkungen beschlossen hat, ist es auch uns wichtig, unsere Filialen schrittweise wieder zu öffnen“ so Ulrich Kormann, Leiter des Kundenservice der VR-Bank. „Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter haben wir alle erforderlichen Hygieneschutzmaßnahmen in den Filialen umgesetzt“, versichert Kormann. Die Öffnungszeiten sind tagesaktuell auf der Website der VR-Bank zu finden.

Kunden nutzen vermehrt digitale Kanäle

In den vergangenen vier Wochen hatte die VR-Bank den Geschäftsbetrieb in den KompetenzCentren in Borken, Coesfeld, Dülmen und Stadtlohn konzentriert. „Jeder Kunde konnte durchgängig persönlich oder digital mit uns Kontakt aufnehmen“, so Kormann. Man habe festgestellt, dass die Kunden vermehrt die digitalen Kanäle, aber auch die Beratung per Video-Chat genutzt hätten.

Service in den Filiaen und rund um die Uhr

„Egal ob es das schnelle und einfache Einscannen von Überweisungsträgern war oder die Beantwortung von Fragen zu den Dienstleistungen – die Frequenz in unseren acht Filialen mit dem erweiterten Serviceangebot ist hervorragend angenommen worden.“  Der Service ist barrierefrei, diskret und kinderleicht zu bedienen und steht 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung.