Regional VR-Bank

Investition in die Zukunft

Ehrung von 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für nebenberufliche Weiterbildung: gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Wolfgang Baecker (l.), Bereichsdirektorin Margot Heiring (2.v.l.), Personalreferentin Leonie Reckert (r.) und dem Referenten Prof. Dr. Michael Bücker (2.v.r.) stellten sich die Geehrten hoch über den Dächern von Borken dem Fotografen: (v.l.) Tobias Büscher, Sebastian Pollecker, Lena Höckenkamp, Henrike Dorendorf, Adrian Zingler, Janine Klein-Bösing, Pascal Schlattmann, Laura Groeters, Franziska Passerschroer, Jan Dahm, Daniel Wildhagen, Heiner Lütke-Sunderhaus, Tuncay Degirmencioglu und Britta Stuff.

Bei einer Feierstunde in Borken ehrte die VR-Bank Westmünsterland 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich ihre nebenberufliche Weiterbildung abgeschlossen. „In Zeiten von Digitalisierung und Konnektivität wissen wir alle, wie wichtig Weiterbildung ist. Bildung gibt Perspektiven“, betonte Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Baecker in seiner Ansprache.

Bank gratuliert zur erfolgreichen Abschlüssen

Neben bankfachlichen Abschlüssen wurden unter anderem Mitarbeiter geehrt, die einen Bachelor- oder Master-Studiengang abgeschlossen haben. Dr. Baecker und Margot Heiring, Bereichsdirektorin Human Resources, lobten den persönlichen und freiwilligen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen. „Es hat uns viel Freude bereitet, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem Weiterbildungs- und Entwicklungsweg zu begleiten und natürlich umso mehr, ihnen zu den sehr erfolgreichen Abschlüssen gratulieren zu dürfen“, sagte Heiring.

Individuelle Weiterbildung

Die VR-Bank unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer individuellen Weiterbildung auf vielfältige Weise. Sie bietet eine eingehende Beratung an. Denn „motivierte Mitarbeiter, die sich stark engagiert und sich somit für ihre Zukunft gut aufgestellt haben, sind auch für die Zukunftsfähigkeit der VR-Bank wichtig“, machte Baecker deutlich.

Digitalisierung verändert Bankbranche

Das Thema „Zukunftsfähigkeit“ thematisierte im anschließenden Vortrag auch Professor Dr. Michael Bücker, der die Kolleginnen und Kollegen in die spannende Welt der „Data Science“ mitnahm und neben der Funktionsweise auch ganz konkrete Anwendungsbeispiele aus der Bankenbranche und darüber hinaus anschaulich darstellte.