Genossenschaften Regional VR-Bank

VR-Bank Westmünsterland ist Top-Arbeitgeber

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR-Bank Westmünsterland freuen sich über die Zertifizierung.

Die VR-Bank Westmünsterland zählt zu den Top-Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das unabhängige Top Employers Institut bescheinigt der Bank eine herausragende Mitarbeiterorientierung.

Mitarbeiter im Zentrum

Sie darf sich „Top Employer Mittelstand Deutschland 2019“ nennen, da sie die Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter ins Zentrum des unternehmerischen Handelns stellt und so entscheidend zur nachhaltigen Gestaltung der Arbeitswelt beiträgt.

Auszeichnung ist Ansporn

„Als einer der Top-Arbeitgeber zertifiziert zu werden, ist ein toller Erfolg und zugleich ein Ansporn für uns“, freut sich Dr. Wolfgang Baecker, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Westmünsterland. Gerade auch in Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtig, in die Gestaltung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Personalarbeit zu investieren: „Wir wollen unseren Mitarbeitern ein Umfeld bieten, in dem sie gerne arbeiten, in dem sie ihre Fähigkeiten entfalten und weiterentwickeln können.“

Digitalisierung ist große Aufgabe

Um das Zertifikat als Top Arbeitgeber zu erhalten, musste die VR-Bank Westmünsterland ein erfolgreiches und modernes Personalmanagement unter Beweis stellen. Gerade die Digitalisierung bedeutet auch für die Personalabteilungen eine anspruchsvolle Aufgabe: „Unternehmen müssen Veränderungen mit offenen Armen begegnen“, sagt Margot Heiring, Bereichsdirektorin Human Resources der VR-Bank Westmünsterland.

Fundament an Glaubwürdigkeit

„Um hier zu bestehen, brauchen sie ein solides Fundament an Glaubwürdigkeit und der Schlüssel dazu ist Vertrauen. Die genossenschaftlichen Werte wie Solidarität, Fairness und Partnerschaftlichkeit unterstützen unseren Weg der Veränderungen.“